Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht findet Ihr ja die eine oder andere Inspiration.


Mittwoch, 17. Oktober 2012

Hausschuhe selbst gestrickt 1


Das derzeit wahrlich goldene Herbstwetter kann nicht darüber hinweg täuschen, dass bald der Winter vor der Tür steht, eine Jahreszeit, die einem bei kälteempfindlichen Füßen ganz schön zusetzt. Deshalb habe ich mich am Wochenende mal mit dem Thema "Strick-Hausschuhe" beschäftigt und ein bisschen herum getüftelt. Entstanden sind diese Hausschuhe, gestrickt aus mitteldickem Wollgarn mit 3 Fäden und Nadel Nr. 5. Grob orientiert habe ich mich an der Anleitung, die ich auf Heidis Blog gefunden habe. Sie hatte auch den tollen Tipp, ein paar Einlegesohlen mit der Latexseite nach oben auf die Fußsohle zu nähen, um die Hausschuhe rutschsicherer zu machen.


Aus gutem Grund habe ich damit aber noch gewartet. Der Prototyp erwies sich bereits nach wenigen Stunden Tragezeit als noch nicht ganz ausgereift. Die Schuhe wärmen wunderbar, sind aber leider noch nicht ganz so formstabil, wie ich mir das wünsche. Fehler erkannt! Die verarbeitete Wollsorte sollte nicht zu weich sein und meine gewählte Nadelstärke war zu groß. Ich experimentiere jetzt mit Sockenwolle weiter, denn ich kann mir gut vorstellen, dass sich hier auch prima kleinere Sockenwollreste verarbeiten lassen.

1 Kommentar:

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Also, ich finde diese Hausschuhe super und sicher unwahrscheinlich kuschelig, aber ich bin doch gespannt, wie die mit Sockenwolle Gestrickten aussehen werden?
Liebe Grüsse und einen schönen tag wünscht Bea

Follower

Meinem Blog folgen:

Follow on Bloglovin

Basteln Holland

Das Rechtliche

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen Hobbys beschäftigt. Alle hier gezeigten Werke stehen nicht zum Verkauf sondern sind nur als Geschenke und für den privaten Gebrauch gedacht. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Das Copyright verwendeter Fotos, Materialien und Motive liegt bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Herstellern, das der Werke an sich und der zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte ohne mein Einverständnis zu kopieren, zu verändern und auf anderen Webseiten zu veröffentlichen.

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich gemäß § 5 TDG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf diesem Blog, sowie von Kommentaren und allen Inhalten der Seiten meiner Besucher.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung ausschließlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem mir bekannt werden entferne ich die Grafiken, Texte oder dergleichen dann schnellstmöglich.