Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht findet Ihr ja die eine oder andere Inspiration.


Donnerstag, 2. August 2012

Schwarze Herbstjacke


Ihr erinnert Euch an meine schwarze Strickjacke? Tja, der erste Versuch im Perlmuster mit Tulpenzöpfen ist leider dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen. Das Muster gefiel mir gut, aber das Gestrick erwies sich für seine vorbestimmte Verwendung als Herbstjacke dann doch als viel zu dünn und luftdurchlässig. Ich habe mich nun entschlossen, doppelfädig mit Nadel Nr. 5 zu stricken und dafür ein simples Streifenmuster ausgewählt, was durch die kraus rechts gestrickten Maschen sehr fest und dick wird. Ich stricke wie so oft ohne eine Anleitung. Geschlossen soll die Jacke dann mit einem Reißverschluss werden.


Im Moment beschäftigt mich allerdings noch die Frage, wie sich meine diversen Sonderwünsche am besten in das aktuelle Strickprojekt integrieren lassen.


Die großen Taschen für den ganzen Krimskrams, den man zwangsläufig so mit sich führt wenn man Wuff an der Leine hat, setze ich einfach auf ... aber dann hätte ich auch gern noch einen Kragen, der sich bei Bedarf wie ein Rollkragen hoch schließen lässt und zusätzlich möchte ich auch gern noch eine Kapuze haben. Na mal sehen, wie sich das relativ unkompliziert bewerkstelligen lässt.

Kommentare:

bastelkim hat gesagt…

Huhuhu Liebe,
wenn ich das so lese hast Du ja noch viel vor, mit der Jacke *g*
Ja, ja Frau muss immer gewappnet sein,für den Fall der Fälle. *lach*
Sei lieb gegrüsst und gedrückt
Kim

wollflocke hat gesagt…

"schwarz" sieht ja immer chic aus, doch das stricken ....
momentan bin ich auch an einem schwarzen ajourtuch, ist schon "augenpulver" ;)
lg
Bine

Follower

Meinem Blog folgen:

Follow on Bloglovin

Basteln Holland

Das Rechtliche

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen Hobbys beschäftigt. Alle hier gezeigten Werke stehen nicht zum Verkauf sondern sind nur als Geschenke und für den privaten Gebrauch gedacht. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Das Copyright verwendeter Fotos, Materialien und Motive liegt bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Herstellern, das der Werke an sich und der zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte ohne mein Einverständnis zu kopieren, zu verändern und auf anderen Webseiten zu veröffentlichen.

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich gemäß § 5 TDG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf diesem Blog, sowie von Kommentaren und allen Inhalten der Seiten meiner Besucher.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung ausschließlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem mir bekannt werden entferne ich die Grafiken, Texte oder dergleichen dann schnellstmöglich.