Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht findet Ihr ja die eine oder andere Inspiration.


Freitag, 28. Dezember 2012

Wintertuch


Zwar waren die letzten Tage eher frühlingshaft und völlig untypisch für die Jahreszeit, aber ich bin mir fast sicher, es wird noch mal so richtig kalt werden und dann tut es gut, wenn man sich schön warm einkuscheln kann und vor der Kälte geschützt ist.

Pünktlich am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages wurde mein großes Wintertuch fertig, was mich durch die Weihnachtstage begleitet hat. Es hat eine stolze Spannweite von 230 cm und misst an der breitesten Stelle 58 cm... gerade die richtige Größe, um sich darin richtig einhüllen zu können. Die Tragemöglichkeiten sind vielfältig. Es kann mehrfach um den Hals und Kopf geschlungen werden und sieht auch über einen Mantel offen getragen und mit einer Nadel zusammengehalten toll aus. 

Das Tuch ist kraus rechts gestrickt und die florale Bordüre finde ich besonders schön. Sie kommt auch in einem mitteldicken Wollgarn wunderbar zur Geltung. Ich habe 375 g mitteldickes Wollgarn (Schachenmayr) mit Nadel Nr. 3 verstrickt. Die Anleitung für die florale Bordüre ist bei ravelry zu finden.


Kommentare:

Uta hat gesagt…

Oh wie wunderschön ist das Tuch!!!

♥liche Grüße
Uta

Rita in Kansas hat gesagt…

Das ist wirklich toll!

Gisela hat gesagt…

Liebe Maleika,

das Tuch sieht sehr schön aus! Die Bordüre wirkt toll, zusammen mit der einfachen Strickart.

Damit hast Du ein wärmendes Teil für die kalten Tage, an dem Du lange Freude haben wirst.

♥liche Grüße, Gisela

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

WOW, das ist eine fantastisch schöne Arbeit geworden, ich bin begeistert!
Liebe Grüsse von Bea

TarasWelt hat gesagt…

WOW!
Ist das toll!
Bei der momentanen Kälte bestimmt super kuschelig und warm.
Schön, dass ich dich gefunden habe. Damit ist meine Tapetenrolle noch länger geworden. :)

LG Chrissi

Follower

Meinem Blog folgen:

Follow on Bloglovin

Basteln Holland

Das Rechtliche

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen Hobbys beschäftigt. Alle hier gezeigten Werke stehen nicht zum Verkauf sondern sind nur als Geschenke und für den privaten Gebrauch gedacht. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Das Copyright verwendeter Fotos, Materialien und Motive liegt bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Herstellern, das der Werke an sich und der zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte ohne mein Einverständnis zu kopieren, zu verändern und auf anderen Webseiten zu veröffentlichen.

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich gemäß § 5 TDG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf diesem Blog, sowie von Kommentaren und allen Inhalten der Seiten meiner Besucher.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung ausschließlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem mir bekannt werden entferne ich die Grafiken, Texte oder dergleichen dann schnellstmöglich.