Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht findet Ihr ja die eine oder andere Inspiration.


Montag, 12. August 2013

African Flowers


Sehr oft sind mir bei meinen Blogbesuchen in letzter Zeit diese bunten Häkeltiere bestehend aus Grannys mit Blümchen in der Mitte begegnet. Außer Decken und Kissen, habe ich auch schon Beutel und Taschen gesehen, die daraus gearbeitet waren, hübsch anzuschauen.

Diese kleinen bunten Sechsecke ...  sogenannte African Flowers ... haben es mir irgendwie angetan, zumal ich eh ein neues Langzeitprojekt suchte, was parallel zu meinen anderen Handarbeiten laufen soll. Mein Sessel kann gut einen neuen Überwurf vertragen und gleichzeitig lassen sich so auch prima meine vielen Wollreste reduzieren.


Hier habe ich schon mal ein paar Farbmuster gehäkelt. Meine Decke wird geschätzte 350 Elemente benötigen. Damit es schön harmonisch bleibt, werde ich mich auf 5 Farben beschränken und habe ein dunkles Braun als Grundton gewählt.
 
Heidi hat sehr schön in ihrem Blog erklärt, wie diese "African Flowers" gehäkelt werden. Gegebenenfalls muss man sie noch ein bisschen anpassen, wenn man dickeres Wollgarn verwenden möchte.

Ich warne jedoch ausdrücklich: Es besteht Suchtgefahr! Einmal damit angefangen, bekommt man schnell das Granny- Fieber und kann nicht mehr aufhören zu häkeln.

Kommentare:

Salsabil hat gesagt…

Das sind aber tolle Granny Hexagone und eine so schöne Farbzusammenstellung!
VielSpaß beim Häkeln noch!
LG Gaby

Andrea hat gesagt…

das ist eine prima Idee die Wollreste zu verbrauchen und es sieht auch noch traumhaft aus. Weiterhin viel Freude an der schönen Arbeit.
Alles Liebe von Andrea

Follower

Meinem Blog folgen:

Follow on Bloglovin

Basteln Holland

Das Rechtliche

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen Hobbys beschäftigt. Alle hier gezeigten Werke stehen nicht zum Verkauf sondern sind nur als Geschenke und für den privaten Gebrauch gedacht. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Das Copyright verwendeter Fotos, Materialien und Motive liegt bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Herstellern, das der Werke an sich und der zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte ohne mein Einverständnis zu kopieren, zu verändern und auf anderen Webseiten zu veröffentlichen.

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich gemäß § 5 TDG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf diesem Blog, sowie von Kommentaren und allen Inhalten der Seiten meiner Besucher.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung ausschließlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem mir bekannt werden entferne ich die Grafiken, Texte oder dergleichen dann schnellstmöglich.