Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht findet Ihr ja die eine oder andere Inspiration.


Dienstag, 4. Februar 2014

Kapuzenloop im falschen Patentmuster


Schön warm und kuschelich ist mein Kapuzenloop, der nicht nur vor der Kälte schützt, sondern auch einen fröhlichen Farbtupfer ins oft triste kalte Grau setzt.

Dabei wird zuerst ein ca. 30 cm breiter Schal gestrickt. Etwa 8 cm vor der Hälfte der gewünschten Länge werden an einer Seite jeweils in der Rückreihe die ersten beiden Maschen nach der Randmasche zusammen gestrickt. Nach der erreichten Hälfte nimmt man sie im gleichen Rhythmus auf der selben Seite dann wieder zu.

Hat der Schal seine Länge erreicht, werden Anfang und Ende miteinander verbunden. Man faltet den Schal zur Hälfte und näht die Seite wo man ab- und zugenommen hat von der Schalmitte aus etwa 26 cm nach unten zu. Daraus entsteht die Kapuze.

Genau anschauen könnt Ihr Euch das hier in diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=lDtbkUXytlQ

Gestrickt habe ich mit Lisa Print von Gründl mit doppeltem Faden im falschen Patentmuster. Hier das Muster in Reihen zum Nachstricken, so wie ich es kenne: Die Maschenzahl muss teilbar durch 4 sein, hinzu kommen noch 3 Maschen und 2 Randmaschen

Hinreihe:1 Randmasche, * 3 Maschen rechts, 1 Masche links* innerhalb der Sternchen stets wiederholen. Enden mit 3 Maschen rechts und 1 Randmasche.

Rückreihe:1 Randmasche, 1 Masche rechts, 1 Masche links, * 3 Machen rechts, 1 Masche links* - innerhalb der Sternchen immer wiederholen. Enden mit 1 Masche rechts und einer Randmasche.

Diese beiden Reihen ständig wiederholen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachstricken!

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Hallo Maleika,
dein Kapuzenloop sieht richtig schön kuschelig aus und dann diese Farbe *schwärm*.
LG Ela

Teresita hat gesagt…

Muy interesante, me gustó mucho!

Follower

Meinem Blog folgen:

Follow on Bloglovin

Basteln Holland

Das Rechtliche

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen Hobbys beschäftigt. Alle hier gezeigten Werke stehen nicht zum Verkauf sondern sind nur als Geschenke und für den privaten Gebrauch gedacht. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Das Copyright verwendeter Fotos, Materialien und Motive liegt bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Herstellern, das der Werke an sich und der zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir.

Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte ohne mein Einverständnis zu kopieren, zu verändern und auf anderen Webseiten zu veröffentlichen.

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich gemäß § 5 TDG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf diesem Blog, sowie von Kommentaren und allen Inhalten der Seiten meiner Besucher.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung ausschließlich an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Nach dem mir bekannt werden entferne ich die Grafiken, Texte oder dergleichen dann schnellstmöglich.